Info- & Bestell-Hotline +41 (0)26 678 60 00

Suche

Historie

Die Gründung der Fideco geht auf das Jahr 1987 zurück. Urs Glauser und Roland Stoller übernahmen damals eine kleine Berner Handelsfirma. Mit dem Konzept, qualitativ hochstehende Produkte, ein abgerundetes Sortiment und einen erstklassigen Kundenservice anzubieten, hatten die beiden Firmengründer das Gespür für eine Marktlücke.

In den Anfängen wurden ihre Fische und Geflügel noch in einem kleinen Hinterhoflager-Raum in Bern abgepackt. Heute beliefert die Fideco vom Firmensitz in Murten aus rund 2000 Kunden. Nicht nur bekannte Gourmetbetriebe und «à la carte»-Restaurants in der ganzen Schweiz, sondern auch eine treue Kundschaft in Personalrestaurants, Spitälern, Heimen und Hotels sowie Wiederverkäufer gehören zu den treuen Fideco-Kunden.

1991 zog das Unternehmen von Bern nach Murten. Stetiges Wachstum und die Vergrösserung des Kundennetzes erforderten 1995 einen Neubau. Am 1. März 1999 erfolgte ein strategisch wichtiger Schritt, als die Fideco die beiden bernischen Traditionsunternehmen Giger Cuisine AG und Giger Fleisch AG mit rund 30 Mitarbeitenden übernahm. Heute beschäftigt die Fideco gegen 80 Mitarbeitende.

Nach 20 erfolgreichen Jahren wurden bei Fideco im Jahr 2006 die Eigentumsverhältnisse verändert, als Markus Estermann als neuer Inhaber die Leitung des Unternehmens übernommen hat.

Im Oktober 2011 ist die Fideco eine strategische Allianz mit dem deutschen Premium-Gastronomie-Zulieferer RUNGIS express GmbH eingegangen, um das Produktportfolio zu erweitern, den Schweizer Markt gemeinsam und intensiver zu bearbeiten und geographisch zu wachsen.

Seit April 2016 ist die international erfolgreich tätige Metro Group die Besitzerin von RUNGIS express GmbH.

Heute leitet Gregor Blaser die Fideco. Im Zug dieser Umstrukturierung wurde Islami Menderes zum Qualitätsmanager und stellvertretenden Geschäftsführer ernannt. 

Suchen